Organisationsstruktur

Organisationsstruktur der TSV Anderten Betriebsführungsgesellschaft mbH

Entwicklungsgeschichte

Als im Jahre 1990 das Hallenbad Anderten aufgrund eines zu großen Defizits der Stadt Hannover geschlossen werden soll, übernimmt der TSV Anderten e.V. die Betriebsführung der Sportstätte. Die TSV Anderten Betriebsführungsgesellschaft mbH wird gegründet. Ergebnis: Der Wassersport im TSV Anderten e.V. kann weiter existieren.
Über bedürfnisgerechte und innovative Nutzungskonzepte werden bestehende Nutzergruppen gebunden und neue Nutzergruppen aus Öffentlichkeit, Schulen, Vereinen und Organisationen erreicht. Die Belegungszahlen des Hallenbades Anderten steigen nachhaltig, die Stadt Hannover begleitet die Betriebsführung mit umfangreichen Sanierungsarbeiten.

Positive Betriebsergebnisse ermöglichen eine direkte Reinvestition in die Einrichtungen des TSV Anderten e.V. und damit eine substanzielle Aufwertung der Anlagen.

Im Zeitverlauf werden Betriebsführung und Instandhaltung weiterer Sportstätten auf die TSV Anderten Betriebsführungsgesellschaft mbH übertragen. Die Turnhalle in der Krumme Straße, die Sporthalle im Eisteichweg und die Gymnastikhalle im Torgarten werden nun von der TSV Anderten Betriebsführungsgesellschaft mbH verwaltet. Die breite Angebotspalette an Sportaktivitäten im TSV kann sichergestellt werden.

In weiteren Verträgen mit der Stadt Hannover wird die Pflege der Außenflächen im Bereich der Kurt-Schumacher-Schule und die Bewirtschaftung des Kiosk im Sportzentrum Eisteichweg auf die TSV Anderten GmbH übertragen.

Der modern ausgestattete Vereinsraum im Sportzentrum Eisteichweg steht allen Abteilungen des TSV Anderten e.V. für Sitzungen und Besprechungen zur Verfügung. Die Mitgliederverwaltung des TSV Anderten wird ebenfalls von der TSV Anderten Betriebsführungsgesellschaft mbH geleistet. In der Geschäftsstelle in der Krumme Straße 5 können sich Mitglieder und Interessierte über die vielfältigen Angebote informieren.

Zahlreiche Kommunen und Städte haben seither das Anderter Konzept für ihre Sportstätten adaptiert und tragen damit zur Sicherung des Breitensports bei.

Fazit: Der TSV Anderten hat ein Modell geschaffen, das den Erfordernissen der heutigen Finanzsituation und den Bedürfnissen eines Großvereins gerecht wird.

Netzwerk

Netzwerk der TSV Anderten Betriebsführungsgesellschaft mbH

Eine freundschaftliche und kollegiale Beziehung pflegen wir zudem zum DLRG Ortsgruppe Sehnde e.V.

Ansprechpartner